Antrag auf Erweiterung der Hortplätze in Sagehorn vom 17.02.2013

30. April 2013
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Cordes, es zeichnet sich wieder ein Nachfrageüberschuss an Hortplätzen beim Familiengarten und dem Sagehorner Hort ab. U.a. wegen der nicht in ausreichender Zahl zur Verfügung stehenden Hortplätze erfährt die Grundschule seit dem letzten Jahr eine Abwanderung. Die deswegen geplante Weiterentwicklung zur offenen Ganztagsschule wird aber in diesem Jahr noch nicht abgeschlossen und kann somit den Eltern aus obigem Nachfrageüberschuss auch noch nicht als Lösung angeboten werden. Also gilt es, eine andere pragmatische, idealerweise nicht kostenintensive Lösung zu finden. Wenn in der GS Sagehorn auch in diesem Jahr wieder nur 2zügig eingeschult wird, müssten unserer Einschätzung nach dort Räumlichkeiten frei stehen, die dem Hort zur Verfügung gestellt werden könnten. Wir bitten die Verwaltung zu prüfen, ob, bzw unter welchen Voraussetzungen dies zumindest als Übergangslösung bis zur Einführung des Ganztagesangebots genutzt werden kann, damit wir den betroffenen Eltern hier eine angemessene Lösung bieten können. Mit freundlichem Gruß CDU Gemeinderatsfraktion Oyten Sandra Röse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.