Wahlaufruf

8. August 2016
Die Parteien im Oytener „Bündnis für eine starke Demokratie“, CDU, Bündnis 90/die Grünen, SPD und FDP, rufen die Wahlberechtigen in Oyten auf, ihre Stimmen bei der Kommunalwahl am 11. September 2016 einer Partei zu geben, die für ein demokratisches, weltoffenes Deutschland eintritt. Die Parteien im Oytener Bündnis für Demokratie sind sich einig, antidemokratischen Tendenzen in unserer Gesellschaft entschieden entgegenzutreten. Denn wir alle wollen ein lebenswertes, buntes Oyten mit Platz für Menschen verschiedener Nationalitäten, Religion, Ansichten und Neigungen. Wir bitten Sie daher:
  • Gehen Sie am 11. September zur Wahl und geben Sie Ihre Stimme einer Partei, die für ein demokratisches, weltoffenes Deutschland eintritt. Wer nicht wählt, wendet sich ab von der Demokratie.
  • Erteilen Sie politischen Hetzern, Ewig-Gestrigen und Feinden der Demokratie eine Abfuhr. Nicht die sind das Volk. Wir sind es alle gemeinsam.
  • Helfen Sie mit, die Wahlbeteiligung bei den Kommunalwahlen in unserer Gemeinde Oyten steigen zu lassen und dadurch ein deutliches Zeichen zu setzen.
  • Sprechen Sie mit Ihren Kindern, Enkeln und anderen jungen Menschen, damit diese ihr Erstwahlrecht wahrnehmen und sich aktiv mit den Parteien und ihren Programmen auseinandersetzen. Wir sind alle offen für Anregungen und Kritik.
  • Erklären Sie bitte den Erst- und Jungwählern, warum es wichtig ist, zur Wahl zu gehen. Wer wählt, entscheidet mit. Wer nicht wählt, überlässt anderen die Entscheidung.
In unserer Mitte ist Platz für Ihre Ideen, Ihre Kritik und Ihr Engagement! WAHLAUFRUF

Kommentare sind geschlossen.